TÖRN ME ON!


Red Bull Extreme Sailing

Jump

Sommersport in Österreich – und dann auch noch Segeln?!Klingt komisch, aber das Land der Berge und Skigötter hat in dieser Sportart eine bewegte Geschichte. Mit zwei olympischen Goldmedaillen sind Roman Hagara und Hans-Peter Steinacher Österreichs erfolgreichste Sommersportler aller Zeiten. Nach dem Erfolg bei Olympia 2008 hieß es für die beiden Red Bull Athleten aber:

Womit nicht etwa der Ruhestand gemeint ist, sondern die Extreme Sailing Series. Mit atemberaubenden Geschwindigkeiten auf monströsen Wellen die perfekte Bühne für eine Crew mit den besten Seglern der Welt und unter der Flagge von Red Bull.

Der Anstrich dafür kam von Red Bull Creative.

Piraten der NeuzeitUm der extremsten Segelserie der Welt Rechnung zu tragen, inszenierten wir die Crew von Red Bull Extreme Sailing als moderne Piraten. Passend dazu wurde als Gestaltungsgrundlage ein von Wind und Wetter zerfetztes Segel ausgewählt.

Dieses zieht sich durch alle Kanäle der Kommunikation – vom Logo über die Gestaltung des Bootes bis hin zur Website. Und weil die härteste Crew der Welt auch eine entsprechende „Geschäfts“-Ausstattung braucht, wurde das zerfetzte Segel auch als Briefpapier und Visitenkarte eingesetzt – natürlich in zerknüllter Form, denn:

„Die Kunst ist nicht, dieses Boot zu steuern. Sondern vielmehr, nicht runterzufallen.“ Roman Hagara